Schnierle Lösungen - clever und kundenorientiert

Mit Kontinuität zum Erfolg

Seit der Gründung 1966, hat sich die Hermann Schnierle GmbH vom handwerklichen Sattlerbetrieb zum heute europaweit tätigen Industrieunternehmen mit derzeit 200 Mitarbeitern an 3 verschiedenen Standorten entwickelt. Dabei gelten die anfänglichen Tugenden wie Erfindungsreichtum, perfekte Qualität und das Gespür für zeitgemäße Entwicklungen auch heute noch. Bereits in den 90er Jahren waren die Schnierle Techniker die ersten, welche Reisebussitze mit integriertem 3-Punkt-Gurt angeboten haben. Nach wie vor werden hochwertige Schnierle Lösungen in unseren eigenen Werken in Deutschland (Gersthofen & Laufen),und in Rumänien (Sf. Gheorghe) produziert. Im Bereich der Sitztechnologie zählt Schnierle heute zu den Leadern im europäischen und internationalen Markt.

Seating Systems – Die Verwandlung vom Sitz zum System

Bereits von Anfang an zählten Sitze zum Kerngeschäft des Hauses. Schnell wurde dabei klar: Sitz ist nicht gleich Sitz! Lösungen und Konstruktionen, die so komfortabel, robust und sicher wie möglich sein sollten und gleichzeitig einen praktischen Mehrwert für die jeweilige Zielgruppe bieten, standen stets im Fokus unseres Tuns und Handelns.
So präsentiert Schnierle heute mit Seating Systems nicht nur einen Sitz, sondern intelligente und kundenorientierte Systemlösungen für alle Branchen und Aufgaben.

Die RolliBox - Das innovative Beförderungskonzept

Wie kaum ein anderes Unternehmen der Branche hat sich Schnierle um die barrierefreie Beförderung von Personen gekümmert. Entstanden ist dabei die RolliBox Technologie. Das "innovative Beförderungskonzept für Passagiere mit und ohne Rollstuhl", bietet bestmögliche Sicherheit durch 3-Punkt-Sicherheitsgurt und Kopfstütze an der richtigen Position und ist nach allen gängigen Vorschriften innerhalb der EU geprüft und zugelassen.